BEYERS nimmt weiter Fahrt auf …

Frank Burdack, Technischer Vertriebsmitarbeiter und Timo Dreyer, Leiter operatives Geschäft (v.l.n.r.)

… mit Frank Burdack als neuem Vertriebsmitarbeiter im Außendienst

Seit dem 1. Oktober 2018 verstärkt Frank Burdack den EMS-Dienstleister BEYERS als Vertriebsmitarbeiter im Außendienst. Entsprechend der Prinzipien von BEYERS startete er seine neue Aufgabe mit einer intensiven dreimonatigen Einarbeitungsphase im Stammhaus in Mönchengladbach.

Dahinter steht die Überzeugung, dass ein Außendienstler die Anforderung von Kunden dann optimal umsetzen kann, wenn er die internen Prozesse und angewandten Technologien wirklich verstanden und verinnerlicht hat. „Die Prozesse und Technologien bei BEYERS habe ich nicht nur theoretisch kennen gelernt, sondern ich habe aktiv in allen Abteilungen mitgearbeitet. Wenn ich nun Kunden Lösungen rund um die Herstellung und Logistik ihrer Leiterplatten anbiete, weiß ich aus der Praxis, wovon ich spreche“, erklärt Frank Burdack.

Ab dem 01. Januar nun startet Frank Burdack aktiv in den Außendienst. Sein Aufgabengebiet umfasst die Betreuung von Bestandskunden in Sachen Dienstleistungen, rund um die Bestückung und Logistik der Leiterplatten. Zugleich ist er Ansprechpartner für neue Kunden. Der staatlich geprüfte Elektro-Techniker mit der Fachrichtung Elektrotechnik und dem Schwerpunkt für Elektronik ist seit Beginn seiner beruflichen Laufbahn in der Elektronikbranche zuhause.

Frank Burdack bringt Jahrzehnte der Erfahrung im Vertrieb in der Elektronikwelt mit und das Gespür dafür, mit dem Kunden zusammen die passende Lösung zu finden. „Die intensive Einarbeitung bei BEYERS ergänzt meine Kompetenzen perfekt. „Besonders beeindruckt hat mich in meiner Inhouse-Phase die hohe Bereitschaft der Kollegen, dem jeweiligen Kunden die bestmögliche Lösung zu bieten. Das war für mich eine tolle Erfahrung.“

Zuletzt war Frank Burdack bei der Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG tätig. Nach dem regionalen Gebietsaufbau und Ausbau der Kundenstruktur, war Frank Burdack zuletzt als Key Account Manager regional für seine Kunden da. In dieser Zeit sammelte er wertvolle Erfahrungen durch alle Kundensegmente hindurch. „Mit ehrlicher, seriöser und zuverlässiger Arbeit bin ich bisher gut gefahren bei meinen Kunden. Das passt nach meiner Ansicht genau zur Art, wie bei BEYERS gearbeitet wird“, ist Frank Burdack überzeugt.

Dieser Beitrag wurde in Allgemein veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.